Montag, 1. Mai 2017

Im Birkenwald

wurden unsere Bäume nicht geklaut ;-)).


Kennt ihr die Tradition des Maibaumstellens? Ja, dann könnt ihr euch direkt die Bilder anschauen, ansonsten hier einige Infos. Wie ihr vielleicht wisst, komme ich von der Mosel und deshalb kannte ich die Tradition des Maibaumstellens hier im Rhein-Sieg-Kreis früher nicht. Bei uns gab es die Hexennacht am 30. April und da waren alle "bewegliche Gegenstände" außerhalb des Hauses  nicht sicher ;-))). So fanden meine Eltern zum Beispiel die Kinderschaukel am ersten Maimorgen statt im Garten auf dem Garagendach wieder ;-)). Naja, da gefällt mir der hiesige Junggesellenbrauch schon viel besser. Hier bringen junge Erwachsene oder auch Junggebliebene ihrer Liebsten ein Maibäumchen, das mit bunten Krepppapierstreifen oder einem selbstbemalten Herz geschmückt, die Liebe zum Ausdruck bringen soll. Nein, bisher hat mir mein Göttergatte nicht solch ein Birkenbäumchen vorbei gebracht, was auch damit zusammenhängt, dass er hochgradig allergisch gegen die Pollen dieses Baumes ist. Dann male oder besser drucke ich lieber gemeinsam mit meinen Kindern ein Birkenwäldchen, denn das löst keinerlei Allergien aus und hilft bei trüben Wetter sich an schöne Walderkundungen und -spaziergänge zu erinnern. Aber Achtung: Absolute Suchtgefahr, denn das Gestalten der Bäume ist super easy und macht mega viel Freude. Übrigens hat mich Frau Nahtlust mit ihrem Beitrag zur Birkenliebestreichholzschachtel auf diese Idee gebracht.


Hier unsere Bilder als Birkenwaldgrundlage. Entstanden sind sie eigentlich nach der Beschreibung von Feliz. Nur leider hatte ich kein Lineal oder alte Checkkarte zur Verfügung und bediente mich mit einer Verpackung eines Apfelkartons. Der etwas kräftige Pappkarton eignet sich sehr gut, denn er weicht etwas auf und lässt sich auch verbiegen. So können die Birkenstämme per Zufall fast realistische "Verbiegungen" in den Bildern aufweisen. Das gefällt mir ganz besonders gut.


Tims Kunstwerk ist noch in der Entstehung.
Er hat hier mit Wasserfarben den Hintergrund gestaltet.


Mina benötigte ein wenig Hilfe bei der Erstellung der Bäume.
Den Hintergrund hat sie aber selbst wundervoll mit Ecoline ausgearbeitet.




Sams Birkenwald ist mit Noppenfolie in Gelb, Hellgrün und Braun bedruckt.
Er hat den Hintergrund lasierend (also mit viel Wasser und wenig Farbe) 
in Cyanblau ausgemalt.

Morgen werde ich in meiner KunstAG weitere Wäldchen entstehen lassen. Ich dachte mir, dass das vielleicht auch eine hübsche Idee für Muttertag ist und habe schnell mit dem Herzförmchen von Minas Knetmaterialien ein Herz auf einen kräftigen Baumstamm gedruckt. Hier könnten die Kinder ja mit einem Stift: "Für Mama" hineinschreiben. Bin gespannt, welche Ideen die Kinder morgen entwerfen ;-))). Ein Baumstamm sollte nur groß bzw. dick genug sein, sonst sieht das Herz ein wenig gequetscht aus.

Ich habe für Susanne, die mich mit ihrer Streichholzschachtel so inspiriert hat, ein kleines Vögelchen als Scherenschnitt ins Herz gesetzt. Ich gebe zu, dass Vögelchen kann noch weiter "beschnitten" werden .... aber der Tag ging so schnell vorüber ...es gibt ja noch mehr Montage ;-))).


Zudem habe ich die halbe Nacht an meinem Aprilstickrahmen gesessen 
und er ist fertig, ja, jipiiihhh! 
Ich hoffe, dass ich ihn schon morgen präsentieren kann.
Auf Instagram könnt ihr schon mal stöbern ;-)).

Herzliche Grüße aus dem Birkenwäldchen 
sendet 

Karin

verlinkt mit Papierliebe,

Kommentare:

  1. Ach, liebe Karin, ist das Internet nicht wunderbar, wenn man sich gegenseitig so herrlich inspirieren und anregen lassen kann...?! Ich danke dir sehr für diesen Birkenwald und finde das soo wunderschön umgesetzt. Und dann die Idee mit dem Herz noch, schmacht! Danke für das hübsche Vögelchen. Stimmt - Scherenschnitt darf auch zurückgenommen und verbunden mit anderen Techniken sein - danke für die Erinnerung!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe, liebe, liebe Birkenwäldchen. So schöne habt ihr da gezaubert ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Birkenwälder auch!!! Ein tolles Projekt mit Kindern ist das. Liebe Grüße, Taija

      Löschen
  3. Wirklich schön, der Birkenwald! Und so süße Details.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wunderschöne Birkenwald -Bilder geworden.Bin auf den Stickrahmen gespannt.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen